Sonntag, 13. September 2009

Die „Rosa Granitküste“

Eine kurze Strecke führt uns von Brest nach POINT ST. MATHIEU, wo das Seegebiet des Atlantiks als „Irische See“ bezeichnet wird. Dann fahren wir die ganze Strecke nach BRIGNOGNAN PLAGE der Küste entlang mit tollen Panoramen und „Aussichtspunkten“ zum „Camping du Phare“, der wie Ihr Euch schon denken werdet, direkt am Meer bei einem Leuchtturm liegt.
Entlang der „Rosa Granitküste“ geht es nach einem Besuch von ROSCOFF (Fährhafen nach England und Irland) weiter nach PERROS GUIREC.

Sonnenuntergang am „Camping du Phare“














Die herrlichen Granitformationen gaben dieser Küste ihren Namen












Panoramablick bei TREBEURDEN

Keine Kommentare:

Kommentar posten